Zur Kenntnisnahme

 

Das Bundesamt für Psychohygiene warnt:

Am Samstag den 27. April könnte es im klex ab 21 Uhr zu größeren ekstatischen Tanzgewimmeln kommen. Der einschlägig bekannte “forellenfriedhof”-Komplex droht damit, ein Ereignis namens “Holterdiepolter” stattfinden zu lassen. Sie wollen die Hirne nichtsahnender Klexgänger mit psychedelischer Musik beschallen. Auch vor den Genres “Progressive Rock” und sogenanntem “Stoner” schrecken die Unholde nicht zurück. Dabei soll die subversive Band “Hellmood Core” auftreten. Das daran anschließende Vinyl-Set der Subjekte “DJ Einheitsdave” und “DJane Singapore Sling” birgt die Gefahr massiver Gefühlverirrungen und erschöpfungsbedingter Ausfallerscheinungen in sich. Im Laufe des Abends kann es zudem zur Bildung von schwitziger Schmiere (sogenanntem “Partyschmand”) an den Händen kommen, der auf keinen Fall in die Augen gerieben werden darf.

Wir fordern Sie dazu auf, am betreffenden Tag das Gelände ab 21 Uhr weiträumig zu umgehen, auch, wenn der Eintrittspreis von 2,50€ verlockend erscheint.