Endlich wieder Überlaut!

fliehende stürme - forellenfriedhofVon wegen nichts los in Greifswald! Am 15. November habt ihr die einmalige Gelegenheit, die Fliehenden Stürme live im klex zu erleben. Die Band bildete sich Mitte der 80er aus der Punk-Band Chaos Z und spielt seitdem ihren unverkennbaren Stil irgendwo zwischen Joy Division, X-Mal Deutschland, Killing Joke und Bauhaus. Mit ihrem treibenden, melancholischen Sound haben sie längst ihren angestammten Platz in der Szene gefunden.
Als Support kommt mit Woyzeck ein weiteres Postpunk-Darkwave-Underground-Irgendwas-Urgestein auf die Bühne. Und wer danach immer noch nicht genug hat, kann bei der Aftershow-Party dem Forellenfriedhof DJ-Team mit Musikwünschen auf  den Sack gehen.
Angstpop, Freudentaumel, Budenzauber vom Feinsten. Wer das verpasst, ist selbst schuld!

freitag • 15.11 • ab 20 uhr im klex
live: fliehende stürme und woyzeck
aftershowparty mit dem forellenfriedhof-dj-team
8 euro (abendkasse), nach dem konzert: 2 euro