überlaut – Kosmonautenträume

forellenfriedhof überlaut: kosmonautenträume. am 12.4. im Geologenkeller (Jahn-Str. 17a) ab 20 Uhr: Filmvorführung. Moon ab 22 Uhr: Party. Eintritt: 1,50 € Die Realität hat vor langer Zeit begonnen, die Fiktion einzuholen. Arrakis, Alderaan und Antiterra liegen praktisch um die Ecke, seit Juri Gagarin uns am 12. April 1961 den ersten bemannten Weltraumflug beschert hat. Wir…

Perlmutt: Einheitsdaves musikalischer Zierrat

Herzlich willkommen, liebe Freunde der kontrastreichen Unterhaltungsmusik. Mein Name ist DJ Einheitsdave und ich liebe es, wenn Musik schrill daherkommt. Ob synthetisiert, schlageraesk oder dumpf dahergeklimpert – wichtig ist, dass wenigstens die Hälfte meiner Freunde mit den Augen rollt. Lasst uns also nicht allzu viel Zeit verlieren und gleich loslegen. Den Anfang machen die Ledernacken…

Bartnasenbrillen und Hubibeizler

Rückblick zur samstäglichen “High Forelity” im Studentenclub Kiste Indie ist ‘ne Hure, blablabla. Wenn jedoch die Schallplattenalleinunterhalter Aläx und Elektro-Mo ihre Finger an den Schalthebeln der Macht haben, wird aus der gemeinhin ungeliebten “Indie-Party” ein formdiabler Mix aus Depri-Hiphop, audiophilen Sahnestücken und kratzigem Post-Punk. Und dann gab’s da noch die forellenfriedhof-eigene Lebensberatung mit integriertem Bartnasenbrillenverkauf. Bartnasenbrillen –…

High Forelity

High Forelity Alternative, Independent, Obskures, Braindance. Samstag – 16.02. Ab 22 Uhr inner Kiste. Kostet zwei Euro. Musik vom Band. Major-Label. Mainstream. Mäusefäustchen. Alles Dinge, die der handelsübliche Independent-Musiker ablehnt. Am 16.02. gibt der forellenfriedhof auch Dir die Chance, dich im musikalischem Elitarismus zu suhlen – zumindest für fünf Stunden. Ziel des Budenzaubers ist es…

Schling nicht so

Neu auf unserer Homepage: eine kleine Werkrückschau. Flyer längst verflossener Veranstaltungen, verkorkste Kritzeleien, Schnappschüsse früherer Forellenfriedhof-Umtriebe. Zu finden unter dem Menüpunkt ALLES AUF EINMAL. Schling nicht so!

abhilfe bei filmriss

Fulminant forelliges Wochenende: Budenzauber, Futterwürmer, Improvisationstheater, wahnsinniges Gefasel. Danke an alle, die dabei waren! Bei der samstäglichen “forellenfriedhof überlaut” war erstmalig eine Analog-Lichtshow via Polylux zu bestaunen. Hier einige Impressionen:   Und auch die Titelliste unserer DJs Lars und Vincent wollen wir euch nicht vorenthalten: playlist forellenfriedhof überlaut ::: 26.01.2013 [pdf]

Gassenhauer für Geldhaie

Forellenfriedhof überlaut. Postpunk. Coldwave. Angstpop. Obscure NDW. Samstag, den 26.01. Ab 22 Uhr im klex. Kostet zwei Euro. Musik vom Band. Wie bereits angekündigt, wird die nächste forellenfriedhof:überlaut, die dem Leitsatz “Nicht immer der selbe Mist” folgt, grundsätzlich ein audiophiler Gaumenschmaus. Da wir uns jedoch darüber im Klaren sind, dass einige Dunkelmänner und -frauen gerne…

mal wieder überlaut

Forellenfriedhof überlaut Postpunk. Coldwave. Angstpop. Obscure NDW. Samstag, den 26.01. Ab 22 Uhr im klex. Kostet zwei Euro. Musik vom Band. Liebe Lachslaichen, [...] Wenn ich ein 80er Jahre Best Off hören möchte, dann tue ich dies, indem ich einen Radiosender meiner Wahl einschalte und mir dort zum millionsten Mal die Lieder anhöre, zu denen…

Cthulhu schwebt nach Neuschwabenland

Öffentlicher Rollenspielabend Sonntag, 27.01. – 16:30 – Eintritt frei – im klex Zum dritten Mal lädt der forellenfriedhof am 27.01. zu einem öffentlichen Pen&Paper-Rollenspielabend ins klex. Gespielt wird eine selbstverfasste Geschichte auf dem Fundament des Cthulhu-Universums und diesmal wird es, so viel sei schon vorab verraten: Kalt. Was aber ist dieses sogenannte Pen&Paper-Rollenspiel, von dem…

Adventsfeier mit dem großen Cthulhu

Öffentlicher Rollenspielabend Sonntag, 16.12. – 16:30 – Eintritt frei – im klex Du magst riesige Tintenfische und hast keine Familie, mit der du Advent feiern kannst? Kein Problem! Am 16.12. geht der öffentliche Pen&Paper-Rollenspielabend des Forellenfriedhofs in die zweite Runde. Wieder erwartet den geneigten Spieler eine Geschichte aus eigener Feder, inspiriert vom Erschaffer des Cthulhu-Universums,…